Spielwarenmesse: Pressemitteilungen der Spielwarenmesse

Sprache wählen

 

Presseinformationen der Spielwarenmesse®

Spielwarenmesse 2020: Messebesuch mit Mehrwert

  • Umfassende Services und attraktive Angebote für Fachbesucher
  • Neue Erlebnis-Besucherzone im Übergang Halle 3A/4A

Das Team der Spielwarenmesse begrüßt vom 29. Januar bis zum 2. Februar wieder zahlreiche nationale und internationale Händler und Einkäufer auf dem Messegelände in Nürnberg. Für einen gelungenen Messebesuch bietet die Spielwarenmesse eG ein umfangreiches Serviceangebot und inhaltliche Schwerpunkte für Fachbesucher an. Das Angebot unterstützt bei der Planung sowie vor Ort in den Messehallen.

Digitale Messevorbereitung

Die verfügbaren Online-Services erleichtern die Messevorbereitung. Sie beginnt bereits beim Ticketkauf, der bequem vorab erledigt werden kann. Das e-ticket ist auf dem Smartphone immer griffbereit. Der Fachbesucher umgeht damit Wartezeiten an den Countern und kann bereits auf dem Weg zum Messegelände das Ticket als Fahrkarte in allen VGN-Verkehrsmitteln (SPNV: 2. Klasse, zuschlagfreie Züge) in den Tarifzonen 100/200 (Nürnberg, Fürth, Stein) nutzen. Sowohl auf der Spielwarenmesse Webseite als auch in der App finden Fachbesucher weitere nützliche Services. Einen guten Überblick über das Gelände bietet der interaktive Hallenplan. Der Onlinekatalog, der alle auf der Weltleitmesse vertretenen Aussteller und Marken beinhaltet, ist ebenfalls ein wichtiges Informationstool.

Inspirierende Themenwelten

Für den Mehrwert vor Ort sorgen verschiedene Sonderflächen. Die Halle 3A der Spielwarenmesse steht für Trendprodukte, Neuheiten, innovative Aussteller und Wissenstransfer. Die TrendGallery zeigt produktgruppenübergreifend die Trends der kommenden Saison mit passenden Produktbeispielen sowie Neuheiten und die ToyAward Nominierten und ausgezeichneten Gewinner. Das New Exhibitor Center und der Gemeinschaftsstand Junge Innovative Unternehmen aus Deutschland präsentieren die Impulskraft aufstrebender Unternehmen. Im Toy Business Forum sprechen Experten täglich zu aktuellen Branchenthemen, Trends und zukünftigen Herausforderungen des Handels. Die LicenseTalks bieten wertvolles Branchenwissen rund um das Lizenzgeschäft. Für Impulse zur Sortimentserweiterung und -gestaltung sorgen die Sonderflächen Toys meet Books, Showtime, Baby- und Kleinkindartikel sowie Tech2Play.

Erlebnisreicher Aufenthalt

Zum richtigen Erlebnis wird die Spielwarenmesse mit dem Besucherbereich im Übergang Halle 3A/4A: Auf die Teilnehmer warten eine interaktive Social Media Station, kurzweilige Spiele mit Spaßfaktor sowie ein kulinarischer Bereich mit vielen Sitzgelegenheiten. Auf dem Messegelände gibt es außerdem fünf weitere als BesucherLounge ausgewiesene Ruhezonen mit kostenfreien Wasserspendern und Handy-Aufladestationen. Das gastronomische Angebot auf der Spielwarenmesse beinhaltet auch vermehrt vegetarische und vegane Speisen, welche entsprechend auf dem Geländeplan gekennzeichnet sind. Nach Messeschluss bietet die ToyCity Nürnberg den Messegästen viele Gelegenheiten für eine individuelle Abendgestaltung. Am Messesamstag können die Fachbesucher den Tag bei einem effektvollen Feuerwerk und einem kostenfreien Glühwein ausklingen lassen.

Christian Ulrich, Director Marketing der Spielwarenmesse eG, resümiert: „Wir als Veranstalter möchten, dass unsere Fachbesucher das Beste aus ihrem Messeaufenthalt herausholen. Das Angebot an passenden Services und Inhalten, die wir stetig erweitern, soll ihnen dabei helfen.“

Textlänge: 3.235 Zeichen

Hinweis für Redaktionen: Abdruck honorarfrei. Bildmaterial steht Ihnen unter www.spielwarenmesse.de/media zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns nach Veröffentlichung ein Belegexemplar zukommen.

11.12.2019 – sr

Spielwarenmesse®

Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.900 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für 67.000 Einkäufer und Fachhändler aus 130 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.

Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Sonntag, 29. Jan – 2. Feb 2020

 

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.