Spielwarenmesse: Pressemitteilungen der Spielwarenmesse

Sprache wählen

 

Presseinformationen der Spielwarenmesse®

Spielwarenmesse 2011 steckt voll ToyKnowHow: Mehr Wissen für das Tagesgeschäft

Die Spielwarenmesse bündelt Branchenwissen. Jetzt hat sie dem umfangreichen Wissensangebot für Spielwarenprofis auch einen Namen gegeben: ToyKnowHow. Dazu bietet die Spielwarenmesse eG das Toy Business Forum von Freitag bis Dienstag in Halle 4 und den 2. Internationalen Spielwarenkongress am 08.02.2011 an. Beide Veranstaltungen vermitteln in ihrer Programmfülle auch ToyKnowHow zum Sonderthemen Toys go green – natürlich spielen! auf. Vom 3. bis 8. Februar 2011 bringt die Spielwarenmesse International Toy Fair erneut die geballte branchenspezifische Kompetenz in Nürnberg zusammen.

2. Internationaler Spielwarenkongress – Wissen pur am 08.02.2011
Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr geht der Internationale Spielwarenkongress 2011 in die zweite Runde. Die Veranstaltung am Dienstag 08.02.2011 im CCN Ost richtet sich mit zielgenauen und praxisnahen Themen an Händler und Hersteller. Die Teilnehmer erfahren von führenden Experten, wie z.B. Amazon, Syzygy, Otto Group und EU-Kommission, Erfolgsrezepte für ihr Tagesgeschäft. Der Kongress findet in Kooperation mit dem Deutschen Verband der Spielwaren-Industrie e.V. und der TIE (Toy Industries of Europe) statt. Die Vorträge und Diskussionen von 9.30 bis 16.00 Uhr bilden vier Programmblöcke:

•   Social Media – Soziale Netzwerke erfolgreich nutzen
•   Online-Marketing- & Handel – Effektiv werben und verkaufen im Web
•   Spielzeugsicherheit – Richtig reagieren auf neueste Anforderungen
•   Nachhaltigkeit – Lernen von der grünen Revolution

Das Programm und Informationen zur Anmeldung sind im Internet unter: www.spielwarenmesse.de/kongress. Der Preis für ein Ticket beträgt im Vorverkauf 109 Euro (DVSI-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 10 Euro) und 149 Euro an der Tageskasse. Alle Kongressunterlagen und ein Mittagessen sind im Preis enthalten. Folgende Unternehmen unterstützen den Internationalen Spielwarenkongress als Sponsoren: Bureau Veritas, Hoffmann Company, Intertek, Mehano und TÜV Süd Management Service.

Toy Business Forum – Wissen für Zwischendurch
Das Toy Business Forum in Halle 4 im InnovationCenter vermittelt von Freitag, den 04.02., bis Dienstag, den 08.02.2011, jeweils von 13 bis 15 Uhr Fachwissen für Zwischendurch. Zu einem Tagesthema erfahren die Messebesucher täglich in verschiedenen 30-minütigen Vorträgen und Praxis-Beispielen Wissenswertes über Märkten und Trends.

•   Freitag:     Spielwarenmärkte weltweit – heute und morgen
•   Samstag:   Toys go green – der Megatrend für Hersteller und Handel
•   Sonntag:    Frisches Marketing – innovative und wirksame Ideen
•   Montag:     Handel mit Profil – der Laden als Marke
•   Dienstag:   Die Welt der Lizenzen – Potenziale für den Spielwarenhandel

Eine detaillierte Terminübersicht aller Veranstaltungen bietet im Internet der Messekalender oder die Seite: www.spielwarenmesse.de/toybusinessforum.

Die Highlights des diesjährigen Programms sind der Auftakt am Freitag mit Zukunftsforscherin Corinna Langwieser zu ihrer Studie Future Kids, und Richard Gottlieb, Präsident der USA Toy Experts, mit den Ergebnisse der Zukunftskonferenz. Die Trend-Spezialistin Reyne Rice informiert am Sonntag, den 06.02., um 13 Uhr über High-Tech-Innovationen in der Spielwarenbranche und die Bedeutung von Social-Media und Trendscouting. Das fünftägige Programm wurde in Kooperation mit der Fachzeitschrift „das spielzeug“ des Meisenbach Verlags in Bamberg erstellt. Messebesucher können die kostenfreien Kurzvorträge sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfolgen.

Die Angebote zum ToyKnowHow bilden zusammen mit ToyInnovation und ToyNetwork die Erfolgsbausteine der Spielwarenmesse International Toy Fair. Mit dem in Nürnberg erworbenen Wissen, den Innovationen und Kontakten können die Messeteilnehmer sicherlich ihren Geschäftserfolg ausbauen.

27.01.2011 – dwi/ km

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.