Spielwarenmesse: TrendGallery

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

TrendGallery

Looking for the Toy Trends 2018

 


Explore Nature

Kinder verbringen viel zu viel Zeit vor dem Computer, Smartphone oder Fernseher und immer weniger Zeit in der Natur. Manche sehen außer den eigenen vier Wänden, der Schule und dem Supermarkt nichts anderes mehr. Viele Stadtkinder glauben daher, dass Kühe lila sind und Hühner bunte Eier legen. Sie erleben nicht, dass die wirklich spannenden Abenteuer direkt vor ihrer Haustür stattfinden. „Explore Nature“ soll Kindern die Natur wieder näher bringen und sie anregen, sie intensiv zu entdecken und zu erforschen.

Team Spirit

Kooperation, soziale Interaktion und Flexibilität sind Fähigkeiten, die in unserer Gesellschaft für Groß und Klein eine immer wichtigere Rolle spielen. Nur gemeinsam ist man stark und kann Aufgaben oder Problemstellungen lösen. Hierfür muss viel miteinander gesprochen, sich mit anderen Meinungen auseinandergesetzt und auch so mancher Kompromisse eingegangen werden. Nicht der Einzelkämpfer wird am Ende der Sieger sein. Denn gewonnen wird nur gemeinsam!

Just for Fun

Muss Spielzeug eigentlich immer einen tieferen Sinn haben? Unbedingt einen Lerneffekt mit sich bringen? Manchmal sollte Spielzeug ganz einfach nur Spaß machen. Spielen um des Spielens willen. Die Freude am Spiel steht dabei im Vordergrund. Ob alleine, zu zweit oder in einer größeren Gruppe. Ohne komplizierte Regeln. Denn es gibt kein richtig oder falsch. Einfach der Phantasie und Geschicklichkeit freien Lauf lassen.

Sie suchen eine außergewöhnliche Präsentationsmöglichkeit für Ihre Trendprodukte? Die TrendGallery in Halle 3A bietet Ihnen hierfür den passenden Rahmen. Hier anmelden

TrendCommittee

John Baulch verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der britischen Spielwarenfachpresse. Im Juni 2011 gründete er seine eigene Fachzeitschrift mit dem Namen Toy World, die in kürzester Zeit zur führenden Spielzeugpublikation in Großbritannien wurde. Sie ist dafür bekannt, dass sie im schnelllebigen Geschäft mit Spielwaren immer am Puls der Zeit ist. John veröffentlicht auch einen beliebten wöchentlichen Blog, der jeden Freitag auf der Toy World Webseite erscheint.
Daniele Caroli, geb. 1945 in Mailand, begann 1970 seine Karriere als Journalist. Bis 1985 war er im Musikbereich tätig und befasste sich bis Mitte der 90er Jahre mehr und mehr mit Unterhaltungselektronik. Er schrieb sowohl für Verbraucherzeitschriften als auch für Fachverlage. 1994 wurde er Chefredakteur bei Il Giornale dell’Infanzia, der italienischen Fachzeitschrift für Babypflegeprodukte, die er bis heute leitet. Von 2000 bis März 2013 war er Chefredakteur bei Giochi & Giocattoli, der Fachzeitschrift für Spielwaren, die vom selben Verlag herausgegeben wird. Außerdem war er Präsident der International Toy Magazines Association von 2008 bis 2012.
Dr. Maria Costa ist seit 1992 Leiterin des Kinder-Forschungszentrums am AIJU, einem spanischen Institut für die technische Überprüfung von Kinderartikeln. Dort hat sie zahlreiche Forschungsprojekte in den Bereichen Spielen, Spielwaren, Technologie, Kindheit, familiäres Zusammenleben und Zukunftsaussichten durchgeführt. Seit 25 Jahren betreut sie federführend den „Games and Toys Guide“ und hat in dieser Funktion mehr als 5.000 Spielsachen von Fachleuten und Kindern kritisch unter die Lupe nehmen lassen. Sie hat daneben zahlreiche Artikel, Postings und Bücher verfasst, die sich mit dem gesellschaftlichen Wandel, Kindererziehung, den Vorlieben von Kindern sowie Trends bei Kinderartikeln und –geschäften auseinandersetzen. Seit 2001 hat sie im Rahmen ihrer Marktforschungsaktivitäten mehr als 7.000 spanische Familien befragt. Dank dieses fundierten Wissens ist sie auch als Beraterin für verschiedene Spielwarenproduzenten tätig.
Axel Dammler ist geschäftsführender Gesellschafter von iconkids & youth, dem größten deutschen Spezialinstitut für Kinder- und Jugendforschung. Geboren in Lemgo, hat er nach seinem Abitur in München Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet seit 1992 mit jungen Zielgruppen und hat seitdem zahlreiche Studien zu nationalen und internationalen Medien- und Konsumgütermärkten durchgeführt. Er arbeitet außerdem als Berater und hat neben mehr als 50 Artikeln auch mehrere Bücher veröffentlicht. Sein aktuelles Buch "Rosa Ritter, schwarze Prinzessinnen" zur Gender-Diskussion ist im Oktober 2011 erschienen.
In jüngster Vergangenheit war Richa Dikshit unter anderem an der Gründung von Yellow Giraffe beteiligt, einem Online-Spielwarenladen, den sie mittlerweile verkauft hat. Sie hat sich intensiv mit den Themen Konsumentererfahrung und Verbrauchertrends im Bereich Spielwaren und Babyartikel auseinandergesetzt und dabei einen Großteil ihrer Zeit der Beobachtung von Branchentrends gewidmet. Diese Erkenntnisse wendet sie nun im Hinblick auf den indischen Markt an. Seit 2011 betreibt sie außerdem einen Online-Videokanal für Spielsachen, der den Namen ToyTasting trägt. Dank dieses Backgrounds ist sie auch als Beraterin sehr gefragt und hat schon mit führenden weltweit vertretenen Spielzeugherstellern zusammengearbeitet. Sie hat zwei Töchter und war früher für Alliance Bernstein und Merrill Lynch tätig. Derzeit lebt sie mit ihren Kindern und ihrem Mann im indischen Mumbai.
Philippe Guinaudeau ist Senior Consultant mit 25 Jahren Berufserfahrung im Bereich Marktforschung. Außerdem ist er Chef von Kidz Global, dem führenden Unternehmen für quantitative Marktforschung und Beratung in sämtlichen Verbrauchermärkten mit Orientierung auf Kinder. Vor seiner Tätigkeit bei Kidz Global war Philippe Guinaudeau Geschäftsführer des amerikanischen Marktforschungsinstituts NPD Group Inc und Marketing-Manager bei Mattel. Er begann seine Karriere als Berater für langlebige Güter bei AC Nielsen und wechselte anschließend zu NPD. Er kann auf über 25 Jahre Erfahrung im Marketing und in der Marktanalyse zurückblicken. Seine Sicht auf die Dinge ist analytisch und global und somit einzigartig. Daneben ist Guinaudeau Verfasser des Berichts „Toy Markets in The World“, in dem Statistiken zum weltweiten Spielzeugmarkt zusammengetragen werden.
Marek Jankowski unterstützt Unternehmen aus der Spielwaren- und Babyartikelbranche bei der Schärfung ihres Profils und dem Aufbau neuer Geschäftskontakte. Er ist Begründer von „Branza Dziecieca“, dem größten meinungsbildenden Magazin für die Kinderartikelbranche in Polen. Von 2011 bis 2017 war er außerdem Mitglied des Vorstandes des polnischen Spielwarenverbandes. Seit 2014 ist er Präsident von Baby Care Magazines International. Darüber hinaus hat er zwei Bücher veröffentlicht: „Great Small Business“ und „Small Business Pitfalls“.
Gabriela Kaiser, geb. 1969 in Frankfurt/M., hat Textiltechnik mit Schwerpunkt Design in Mönchengladbach studiert und knapp 6 Jahre als Designerin gearbeitet, bevor sie sich mit einer Trendagentur selbstständig gemacht hat. Seit 2002 arbeitet sie als Trendscout und -beraterin deutschlandweit und zählt seither bekannte Unternehmen aus Industrie und Handel sowie Messen und Fachmagazine zu ihren Kunden. Vom SS 2010 bis WS 2013/14 hatte sie den Lehrauftrag für Strategie- und Trendforschung an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm im Fachbereich Design. Gabriela Kaiser hat bei Ihrer Recherche nach neuen Trends immer den gesamten Lifestyle im Blick.
Reyne Rice, Fachfrau für die neuesten Trends in Sachen Spielwaren und Beraterin, kann auf 30 Jahre Erfahrung zurückblicken, wenn es um Marketing, Forschung und Analyse der Spielwarenbranche und der Angebote für Jugendliche geht. Sie hat Produkte und Lösungen für verschiedenste Auftraggeber entwickelt. Darüber hinaus ist sie seit über zehn Jahren als Journalistin, Trendexpertin und Beraterin für Spielwarenverbände und -–publikationen in den USA, Europa und Asien aktiv. Die Beiträge von Reyne Rice wurden in mehr als 60 Ländern veröffentlicht und sie tritt häufig als Keynote-Speakerin auf internationalen Konferenzen auf. Seit 2003 ist Reyne Rice Inhaberin der Beratungsfirma „Toy Trends“.
Jane Wong ist stellvertretende Redaktionsleiterin von TOY INDUSTRY, der größten monatlich erscheinenden Zeitschrift für die chinesische Spielwarenbranche. Durch ihren Sitz in der Provinz Guangdong, in der weltweit die meisten Spielwarenproduzenten ansässig sind, hat sie direkten Zugang zu den neuesten und heißesten News über Produkte, Hersteller und Branchentrends. Jane Wong ist darüber hinaus im Bereich Research & Analyse des Spielzeugmarkts in China und in anderen Ländern tätig und verfasst Artikel, Rezensionen und Blogs für das Toy Industry Omnimedia Center, das einflussreichste digitale Medium für die chinesische Spielwarenbranche.
Trailer Toy Business Forum 2018

Toy Know-How für die Spielwarenbranche

Eingebunden in die TrendGallery in Halle 3A bietet das Toy Business Forum 2018 Brancheninteressierten kompakte, kostenlose Vorträge. Aktuelle Marktentwicklungen aus der Spielwarenbranche und der Welt des Handels sowie die neuesten Trends aus den Bereichen Marketing, Verkauf und Lizenzen werden von hochkarätigen internationalen Referenten präsentiert. Das Toy Business Forum widmet sich jeden Tag einem spezifischen Thema.

 

Programmvorschau 2018

Mittwoch, 31. Januar 2018
What´s next? Trendexperten geben Einblicke

Donnerstag, 1. Februar 2018
Digital or dead? Überleben Sie in der Zukunft?

Freitag, 2. Februar 2018
Multichannel & more – viele Wege führen zum Kunden

Samstag, 3. Februar 2018
Toy Business Academy – richtig einkaufen, erfolgreich verkaufen

Sonntag, 4. Februar 2018
Marketing reloaded – innovative Ideen und kreative Konzepte


Medienpartner

 

 

 

 

Für die gezielte Neuheitensuche ist die TrendGallery Ihr erster Anlaufpunkt. Gebündelt präsentieren wir für Sie die Neuheiten der Branche. Mit dem TrendGuide haben Sie außerdem die Möglichkeit, bereits vor der Messe online einen schnellen Überblick über die neu ausgestellten Produkte zur Spielwarenmesse® 2018 zu bekommen. Erfahren Sie mehr Anfang Januar 2018.

 

Mit dem ToyAward werden jährlich die besten Messeneuheiten in den vier Kategorien Baby & Infant, PreSchool, SchoolKids sowie Teenager & Adults ausgezeichnet. Das Gütesiegel hilft Handel und Konsumenten bei Order- und Kaufentscheidungen.

Mehr erfahren

 

Tickets kaufen

Sie sind ein Fachbesucher aus der Spielwarenbranche? Besuchen Sie die wichtigste internationale Veranstaltung der Branche. Wir freuen uns auf Sie!

Wählen Sie bitte Ihr Land:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.