Spielwarenmesse: 

Choose language

 

1.Halbjahr 2019: 3,7 % weniger Unternehmensinsolvenzen als im 1. Halbjahr 2018

11. September 2019 12:45 h

  • Im 1. Halbjahr 2019 meldeten die deutschen Amtsgerichte 9604 Unternehmensinsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 3,7 % weniger als im 1. Halbjahr 2018.

Die meisten Unternehmensinsolvenzen gab es im 1. Halbjahr 2019 mit 1653 Fällen im Wirtschaftsbereich Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen; 1. Halbjahr 2018: 1739). Unternehmen des Baugewerbes stellten 1586 Insolvenzanträge (1.  Halbjahr 2018: 1772). Im Gastgewerbe wurden 1143 (1. Halbjahr 2018: 1123) und im Bereich der freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen 1032 (1. Halbjahr 2018: 1037) Insolvenzanträge gemeldet.

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.